EWF Entrance Hall

Ort: Korbach

Typologie: Büros, Showroom

Fläche: 950 qm

Status: In Planung, 2022

Materialität: Ziegel, Putz

Das neue Entreegebäude der EWF Waldeck- Frankenberg ersetzt den existierenden größtenteils verglasten Pavillon und bietet mehr interne Fläche für Beratungs- und Büroräume, eine Erweiterung, die aufgrund des ständigen Wachstums der Firma notwendig war. Der Entwurf nimmt Bezug auf Elemente des Logos und kreiert daraus eine einladende Geste.
Das neue Eingangsgebäude ist zweigeschossig aufgebaut und auf jeder Ebene mit bestehenden Bürohauptgebäudes verbunden.
Büros und Konferenzräume liegen in den äußeren Flügeln des Neubaus, womit der Fokus auf das zweigeschossige Foyer mit einer lichtdurchfluteten Fassade und großen Dachfenstern gelegt wird.
Im Erdgeschoss des Neubaus befindet sich der Empfang, der Informationsbereich und Beratungsräume für Kunden. Im Obergeschoss befinden sich Büros und ein großer Konferenzraum, welcher vom Erdgeschoss des bestehenden Hauptgebäudes direkt zugänglich ist. Visueller Knotenpunkt ist das zweigeschossige Atrium, um das der betriebliche Ablauf zirkuliert.

Ground floor plan
1st floor plan