Visitor Centre at Edersee Dam

Ort: Edersee

Typologie: Museum

Fläche: 50qm

Status: Wettbewerb Gewinner, in Planung 2020

Materialität: Beton, Stein

Die Sperrmauer des Edersees ist für die Identität der lokalen Bevölkerung von großer Bedeutung. Sie steht für den radikalen Strukturwandel von einer ärmlichen Bauerngegend zu einem überregional bedeutenden Erholungsgebiet. Um dies emblematisch zum Ausdruck zu bringen, entschied man sich, ein Besucherzentrum mit Museum zu bauen, in dem die lebendige Geschichte des Ortes gezeigt wird: Die Errichtung der Sperrmauer während der Kaiserzeit, deren Zerstörung und Wiederaufbau im Zweiten Weltkrieg, sowie die Entwicklung zum Anziehungspunkt in direkter Nähe zum UNESCO Nationalpark Kellerwald-Edersee. 
Die Konzeptidee entstand aus dem symbolischen Herausschneiden eines Teilstücks der Mauer. Turmartig ragt der Neubau in die Höhe. Von oben überblickt der Besucher den See und die Mauer. Im Erdgeschoss wird der Gast über einen spektakulären Raum ins Innere geleitet. Von hier gelangt er zum Info Point und in das Untergeschoss, wo atmosphärisch die Geschichte des Ortes präsentiert wird.

Site plan
-1st floor plan
Ground floor plan
1st floor plan
Section