Green Energy Facility

Ort: Referinghausen

Typologie: Infrastruktur

Fläche: 2000 qm

Status: Gebaut 2016

Materialität: Beton

Dieses Projekt ist das Ergebnis einer Symbiose aus Funktion und Atmosphäre. Die Infrastrukturgebäude sind Biomassenspeicher und tragen damit zur grünen Energieversorgung des Ortes Referinghausen bei. Sie sind jedoch mehr als nur Funktionsbauten, sondern auch Orte mit besonderer Ausstrahlung, die aufgrund einer temporären Vorführung thematisch durch einen Weg verbunden waren.
Der erste Teil des Weges begann zwischen zwei Betonwänden, die auf den anderen Seiten zur Lagerung von Biomasse dienen. Er führte dann entlang eines runden Reservoirs, wo durch eine Öffnung der Blick in das Innere, die Reflexionen des Wassers, die scharfen Schatten und den Himmel fiel. Die Reise endete an einer temporären Installation: Drei Betonsäulen, die Biomasse, Wärme und Ökostrom symbolisierten. Eine Verlängerung des Weges führte zur Strohtherme, einem Infopavillon, der zur 750 Jahrfeier des Ortes errichtet wurden.

Fotograf:
©Christoph Hesse Architects

Site plan
Floor plan
Section